Übersichten

Mein Grundstück beträgt 650 qm. Wenn man davon Haus, Garage, Einfahrt etc. abzieht, bleiben vermutlich ca. 450 qm Garten übrig. Das Ganze relativ schmal und langgezogen, also das typische „Handtuch-Grundstück“. Das brachte mich dazu, die Fläche in „Räume“ zu unterteilen und verschiedene Sichtachsen anzulegen. Zusätzlich habe ich mit den Formen gespielt und die Geradlinigkeit von Grundstücksgrenzen und Weg immer wieder durch runde Formen (Rondell, Kugeln etc.) durchbrochen.

Zurück