Über mich

Ich gärtnere seit über 25 Jahren mit Herz und Seele.

Im ersten Jahrzehnt habe ich zunächst das gärtnerische Wissen über Pflanzen, standortgerechte Pflanzenauswahl, Bodenpflege, Düngung etc. erlangt, sowie mich mit den verschiedensten Richtungen des Gärtnerns von den traditionsreichen Kulturen der englischen Gärten, Cottagegärten und hiesigen Bauerngärten, den verschiedenen Formen von Natur- und Waldgärten, wie dem Drei-Zonen-Konzept und der Permakultur bis hin zu Feng Shui, Astrologie und den Elementen, sowie verschiedenen Formen von spirituellen und magischen Gärten beschäftigt.

Allerdings spürte ich irgendwann, dass keine Richtung sich wirklich richtig und ganz nach mir anfühlte. Vor sechs Jahren ergab es sich dann in meinem Leben durch einen Umzug, dass ich zu einem neuen Garten kam und dieses mal erlebte ich, dass Gärtnern und Gartengestaltung viel mehr sein kann, als Wege zu planen, Beete anzulegen und Pflanzen zu setzen. Diesmal wurde die Gestaltung nicht von meinem Verstand gesteuert. Etwas anderes hatte das Ruder übernommen und staunend offenbarte sich mir eine völlig neue Gartenwelt. Das Ergebnis ist glück-seelig machend und dieses Glück in der Herzverbindung mit der Natur möchte ich gerne weitergeben.

In den letzten Jahren habe ich darüber hinaus den Pflanzen-Schamanismus entdeckt und meine feinstoffliche Wahrnehmung für die Seelenbotschaften der Pflanzen geschult. Auch dieses Wissen möchte ich sehr gerne weitergeben, da ich es für einen wertvollen Schatz halte.

Ein großes Geschenk, das ich mir selbst gemacht habe, ist die Ausbildung als Akasha Chronik Leserin bei Gabrielle Orr. Das Geschenk, in dieser liebevollen Art und Weise mit der geistigen Welt in Verbindung treten zu können, ist von unschätzbarem Wert und erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit.

Aus dieser Dankbarkeit und aus vollem Herzen möchte ich die so erlangten Fähigkeiten Menschen zur Verfügung zu stellen, die nach spirituellen Lösungen suchen – im Garten oder allgemein im Leben.